Wer sich auf 2012 einstellen will, denkt sich am besten zurück in die 60iger, denn von da holten sich die Designer der großen Fashion Shows dieses Jahr ihre Anregungen.

Was sagt die Haute Couture zu 2012?

Karl Lagerfeld lässt in seiner Kollektion die 60iger im Etuikleid und mit schlichten weißen Cocktailkleidern hervorblitzen. Ein Art Deco Touch zeigt sich in den schwarz-weiß Looks, im Blümchenmuster und bei den Längen der Kleider. Maxi und Midi ist angesagt, Chiffon wird als Effekthascher eingearbeitet. Knallgelbes überrascht als frische Zutat in Lagerfelds Kollektion.

Auch die Designerin Rena Lange, zeigte Klassisches, griff aber auch dabei in die Farbtrommel. Auch bei ihr kam das erste Model in knallgelbem Minirock auf den Steg der Berliner Fashionweek. Sie zeigt weite Marlenehosen und wie Lagerfeld, schwarz-weiß Looks und Chiffon. Ihr Chiffon kommt transparent über den Laufsteg, dazu transportieren strenge Bubikrägen kühle Eleganz. In einem Minikleid setzt sie auf grafisches Muster durchbricht die Strenge des Retromotivs aber farblich mit zartem weiß, rosé und blau. Auch kleingeblümte Millefleur Designs sind mit von der Partie, Rena Lange webt sie als schimmernde Akzente ein.

Das Material der Damenmode sind transparente Stoffe, strenger Tweed, zeitloser Strick und Leder. Gerne schimmern dabei die Stoffe. Seien es die Stoffe selbst, oder deren Applikationen. Ob man in zartem Chiffon schimmert oder in Lack glänzt, Hauptsache es glitzert ein wenig. Schwarz-Weiß ist ein Schwerpunkt, aber auch klares Rot, Blau und Gelb sind die Trendfarben für 2012. Die Linie ist schmal und eng, tendiert auch in die A-Form.

Wichtig – die Accessoires setzen weitere Glanzpunkte. Sie sind schönes schimmerndes Beiwerk der Saison 2012. Nieten, Swarowski-Steinchen, ein wenig Glitter in Gürteln oder kleine Anstecker auf dem Shirt oder Pullover, zieren die Garderobe. Wo kein Glitter ist, finden sich Broschen, Perlenketten und Armreifen. Ohne die geht gar nichts im kanariegelben oder strengem schwarz-weißen Retro Chic 2012.

Trackback

no comment untill now

Add your comment now