Stone Code » The Look http://stonecode.org Fri, 09 Oct 2015 07:50:09 +0000 de-DE hourly 1 http://wordpress.org/?v=4.2.2 Individuelle Wandgestaltung für Ihr Wohlbefinden http://stonecode.org/2011/12/13/individuelle-wandgestaltung-fur-ihr-wohlbefinden/ http://stonecode.org/2011/12/13/individuelle-wandgestaltung-fur-ihr-wohlbefinden/#comments Tue, 13 Dec 2011 18:46:43 +0000 http://stonecode.org/?p=48 Es ist Winter. Draußen ist es feucht und kalt. Unsere ganze Stimmung kommt im Winter nicht so richtig auf Hochtouren. Wenigstens in unserer alltäglichen Umgebung, in unserem zu Hause, können wir mit verschiedenen Kleinigkeiten, angefangen bei der farblichen Wandgestaltung, unseren Gemütszustand durch Kleinigkeiten versuchen zu verbessern. Es ist ganz einfach und Bedarf keiner großartigen Kunst. Schaffen Sie eine warme Atmosphäre mit Wohlfühleffekt, z. B. mit einer ganz persönlichen Note bei der Wandgestaltung.

Individueller Look

Einen individuellen Look für Ihre eigenen vier Wände können Sie mit den verschiedensten Arten der Wandgestaltung erzielen. Farbenfrohe Details, wie z. B. eine Bordüre für die Wand, Wandtattoos oder Stickern helfen dabei, eine angenehme, warme Atmosphäre zu schaffen. So kehren Sie abends bestimmt gerne ein in Ihr Heim und können Kraft für den neuen Tag schöpfen. Denn nichts hilft mehr beim Ausspannen und Seele baumeln lassen, als die passende Umgebung.

Die richtige Farbauswahl treffen

So sollten Sie bei der Farbauswahl berücksichtigen, dass verschiedene Farben eine ganz bestimmte Wirkung auf das menschliche Bewusstsein und Wohlbefinden ausüben können. Die Farbpalette ist breit und man kann auch verschiedene Farbakzente kombinieren und gut aufeinander abstimmen. Eine Grundfarbe nach Wunsch ist angebracht. Diese wird dann nach Wunsch, Lust und Laune entsprechend verschönert.

Auch die Kleinen können mitmischen

Um eine gemütliche Atmosphäre zu erzielen, bedarf es wirklich keiner großen Kunst und man muss auch nicht besonders handwerklich begabt sein. Wählen Sie Ihre Lieblingsfarbe aus und starten Sie mit dem Verschönerungsprojekt Ihrer Wohnung. Es können auch verschiedene Wischtechniken angewandt werden, bei der sogar jedes Familienmitglied die Finger mit im Spiel haben kann, im wahrsten Sinne des Wortes. Mit einigen wenigen Hilfswerkzeugen, wie z. B. Lappen, Schwamm und Pinsel lassen sich herrliche Muster auf die Wände zaubern. Jeder kann sein Zimmer ganz individuell selbst verschönern.

]]>
http://stonecode.org/2011/12/13/individuelle-wandgestaltung-fur-ihr-wohlbefinden/feed/ 0
Damenmodetrends 2012 – die Vorschläge der großen Designer sind da http://stonecode.org/2011/11/23/damenmodetrends-2012-die-vorschlage-der-grosen-designer-sind-da/ http://stonecode.org/2011/11/23/damenmodetrends-2012-die-vorschlage-der-grosen-designer-sind-da/#comments Wed, 23 Nov 2011 13:41:14 +0000 http://stonecode.org/?p=45 Wer sich auf 2012 einstellen will, denkt sich am besten zurück in die 60iger, denn von da holten sich die Designer der großen Fashion Shows dieses Jahr ihre Anregungen.

Was sagt die Haute Couture zu 2012?

Karl Lagerfeld lässt in seiner Kollektion die 60iger im Etuikleid und mit schlichten weißen Cocktailkleidern hervorblitzen. Ein Art Deco Touch zeigt sich in den schwarz-weiß Looks, im Blümchenmuster und bei den Längen der Kleider. Maxi und Midi ist angesagt, Chiffon wird als Effekthascher eingearbeitet. Knallgelbes überrascht als frische Zutat in Lagerfelds Kollektion.

Auch die Designerin Rena Lange, zeigte Klassisches, griff aber auch dabei in die Farbtrommel. Auch bei ihr kam das erste Model in knallgelbem Minirock auf den Steg der Berliner Fashionweek. Sie zeigt weite Marlenehosen und wie Lagerfeld, schwarz-weiß Looks und Chiffon. Ihr Chiffon kommt transparent über den Laufsteg, dazu transportieren strenge Bubikrägen kühle Eleganz. In einem Minikleid setzt sie auf grafisches Muster durchbricht die Strenge des Retromotivs aber farblich mit zartem weiß, rosé und blau. Auch kleingeblümte Millefleur Designs sind mit von der Partie, Rena Lange webt sie als schimmernde Akzente ein.

Das Material der Damenmode sind transparente Stoffe, strenger Tweed, zeitloser Strick und Leder. Gerne schimmern dabei die Stoffe. Seien es die Stoffe selbst, oder deren Applikationen. Ob man in zartem Chiffon schimmert oder in Lack glänzt, Hauptsache es glitzert ein wenig. Schwarz-Weiß ist ein Schwerpunkt, aber auch klares Rot, Blau und Gelb sind die Trendfarben für 2012. Die Linie ist schmal und eng, tendiert auch in die A-Form.

Wichtig – die Accessoires setzen weitere Glanzpunkte. Sie sind schönes schimmerndes Beiwerk der Saison 2012. Nieten, Swarowski-Steinchen, ein wenig Glitter in Gürteln oder kleine Anstecker auf dem Shirt oder Pullover, zieren die Garderobe. Wo kein Glitter ist, finden sich Broschen, Perlenketten und Armreifen. Ohne die geht gar nichts im kanariegelben oder strengem schwarz-weißen Retro Chic 2012.

]]>
http://stonecode.org/2011/11/23/damenmodetrends-2012-die-vorschlage-der-grosen-designer-sind-da/feed/ 0
Workwear-Mode als Trend http://stonecode.org/2011/09/21/workwear-mode-als-trend/ http://stonecode.org/2011/09/21/workwear-mode-als-trend/#comments Wed, 21 Sep 2011 14:11:56 +0000 http://stonecode.org/?p=42 Bequeme Kleidung, die alles mitmacht und trotzdem stylish aussieht, viele Menschen schätzen genau diesen Stil. Wer aus seinem Berufsleben weiß, wie bequem und strapazierfähig Workwear sein kann, wird auch in der Freizeit nicht darauf verzichten wollen. Daraus ist ein Trend geworden, Berufsbekleidung ist als trendige Freizeitbekleidung absolut in.

Workwear gibt es für viele Zwecke.

Workwear, das sind bequeme Latzhosen, Hemden und Sweatshirts, wie sie Handwerker und Bauarbeiter tragen. Aber auch Kittel und Anzüge, wie sie im Labor, an der Anmeldung in der Arztpraxis oder in der Apotheke getragen werden haben Vorteile, die sie auch im Alltag nützlich machen. Workwear ist aus hochwertigen Materialien gefertigt, robust, belastbar und nicht so leicht zu beschädigen, das macht sie für den Freizeitbereich, z. B. für Outdoor-Aktivitäten, sehr attraktiv. Berufsbekleidung ist funktional, d. h., sie ist so geschnitten, dass man in ihr bequem arbeiten kann, Verletzungsgefahr durch dekorative Elemente, die in Maschinen geraten könnten, wird vermieden und die meisten Kleidungsstücke sind mit zahlreichen, großzügigen Taschen ausgestattet, die für Werkzeuge, Wischlappen und Ähnliches gedacht sind, ausgestattet. All diese praktischen Eigenschaften kann man sich für ein trendiges Outfit zunutze machen, das haben viele Menschen erkannt.

Voll im Trend mit Workwear

Mit den richtigen Accessoires kombiniert, ist Workwear ein Modetrend, den viele lieben und gerne tragen. Ein Overall, mit einem stylishen Gürtel kombiniert wird zum absoluten Hingucker, den man durchaus auch beim Bummel durch die City tragen kann. Beim Outdoor-Ausflug in Latzhose, kombiniert mit einem Karohemd und Lederjacke und sportlichen Schuhen zeigt Stil- und Trendbewusstsein. Auch zu Hause, in einem Jogging-Anzug, wie er im Bäderbereich getragen wird, kann man sich sehen lassen. Workwear lässt sich vielseitig einsetzen und gibt dem Träger einen lässigen und trotzdem stylishen Look.

Wenn man sich einen Katalog mit Workwear anschaut oder einfach mal im Internet im Berufsbekleidung Shop nachschaut, was in diesem Bereich angeboten wird, kommen die Ideen, wofür man diese Bekleidung einsetzen kann, ganz von alleine. Mit den gut verarbeiteten, modischen Kleidungsstücken wird man im Handumdrehen zum Trendsetter.

]]>
http://stonecode.org/2011/09/21/workwear-mode-als-trend/feed/ 0
Cosemtic http://stonecode.org/2011/01/06/cosemtic/ http://stonecode.org/2011/01/06/cosemtic/#comments Thu, 06 Jan 2011 02:01:15 +0000 http://stonecode.org/?p=22 Wohl jede Frau hat den Wunsch, aus ihrem Aussehen das Beste zu machen. Gerade im Winter, wo man sich oft blass und nicht übermäßig attraktiv fühlt, ist es ganz angenehm, nachhelfen zu können, und dies ist mit Hilfe von dekorativer Kosmetik sehr gut möglich. Cosmetic, das ist ja keine Maskerade, vielmehr betont ein gutes Make-up, eine geschickt eingesetzte Kosmetik das, was an einer Frau ohnehin schön und besonders ist. Und, das ist auch klar, aus jeder Frau lässt sich eine interessante Frau machen! Oder, wie es Helena Rubinstein einmal formulierte: “Es gibt keine hässlichen Frauen, nur faule”.

Helfen Sie Ihrer Schönheit nach!

Wenn Sie sich bei modernbeauty.de umsehen, werden Sie eine Vielzahl von Produkten finden, die im Bereich Cosmetic nur darauf warten, um für Ihre Schönheit Gewinn bringend eingesetzt zu werden. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und schauen Sie sich an, was Sie dort alles erwartet: neben vielen Produkten zur Tagespflege, einer pflegenden und Feuchtigkeit spendenden Grundierung, Puder, um Ihren Teint zu mattieren und perfektionieren, finden Sie dort Lidschatten, Eye-Liner, Wimperntusche, Augenbrauenstifte, Rouge sowie alle Produkte zur Pflege und zur dekorativen Verschönerung Ihrer Lippen.
Wandern Sie also ruhig Ihr Gesicht einmal in Gedanken ab; überall könnte ein bisschen Cosmetic gut passen.

Pflege, Ruhe, Vorbereitung

Nicht nur Produkte zur dekorativen Kosmetik erhalten Sie hier, sondern auch alles, was Ihre Haut verschönert und sie auf die Kosmetik gut vorbereitet. Wenn Sie Ihr Gesicht mit einem Peeling regelmäßig behandeln, werden die Poren verfeinert, und Ihre Haut wird insgesamt die Kosmetik sehr viel besser aufnehmen können. Ebenso ist es natürlich wichtig, sich abends der ausführlichen Pflege zu widmen, Ihr Gesicht mit den richtigen Produkten sanft zu reinigen und Ihr Augen Make-up schonend zu beseitigen. Pflegende Masken, die kurzzeitig oder sogar über Nacht einwirken, runden das Cosmetic Programm ab.

]]>
http://stonecode.org/2011/01/06/cosemtic/feed/ 0